Dipl.-Biol. Susanne Rosenau
Dipl.-Biol. Susanne Rosenau

Links

Windkrafterlass Brandenburg (01.01.2011, geändert August 2013)

 

 

Handlungsempfehlung zum Umgang mit Fledermäusen (Anlage 3, Windkrafterlass 2011)

 

Tierökologische Abstandskriterien für die Errichtung von Windenergieanlagen in Brandenburg (TAK)

Stand: Oktober 2012

 

Leitfaden des Landes Brandenburg für Planung, Genehmigung und Betrieb von Windkraftanlagen im Wald

Stand: Mai 2014

 

 

Aktuelle Schlagopferstatistik:

Auswirkungen von Windenergieanlagen auf Vögel und Fledermäuse

 

 NLT Windenergiepapier

Stand: 2014

 

 

Empfehlungen zur Berücksichtigung tierökologischer Belange bei Windenergieplanungen in Schleswig-Holstein

Stand: 2008

 

 

EUROBATS: Leitfaden für die Berücksichtigung von Fledermäusen bei Windenergieprojekten (deutsche Version)

 

 

Berücksichtigung der Naturschutzbelange bei der Planung und Genehmigung von Windkraftanlagen (WKA) in Hessen

Stand 29.11.2012

 

 

Leitfaden zur Beachtung artenschutzrechtlicher Belange beim Ausbau der Windenergienutzung im Saarland

Stand: 19.06.2013

 

 

Bildergebnis

 

Artenschutzrechtliche Arbeits- und Beurteilungshilfe für die Errichtung und den Betrieb von Windenergieanlagen
(AAB-WEA) Teil Fledermäuse in Mecklenburg-Vorpommern

Stand: 01.08.2016

 

 

Thüringer Landeswappen

 

Arbeitshilfe zur Berücksichtigung des Fledermausschutzes bei der Genehmigung von Windenergieanlagen (WEA) in Thüringen

Stand: Dezember 2015

 

 

Wappen Sachsen-Anhalt.svg

 

Leitfaden Artenschutz an Windenergieanlagen in Sachsen-Anhalt (Entwurf)

Stand: 07.01.2016
Diplomarbeit Susanne Rosenau (2001)
Untersuchungen zur Quartiernutzung und Habitatnutzung der Breitflügelfledermaus Eptesicus serotinus
(SCHREBER, 1774) im Berliner Stadtgebiet (Bezirk Spandau)
Diplomarbeit Susanne Rosenau (2001).pdf
PDF-Dokument [1.8 MB]
Rainer Altenkamp & Susanne Rosenau Marder (2015)
Vorstudie zu Untersuchungen zu Status, Verbreitung und Gefährdung von Mauswiesel (Mustela nivalis), Hermelin (M. erminea), Iltis (M. putorius), Mink (M. vison) und Baummarder (Martes martes) in Berlin
Altenkamp Rosenau Marder 2015.pdf
PDF-Dokument [32.5 MB]
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Dipl.-Biol. Susanne Rosenau